Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Montag 01.06.2020  | 18.00 Uhr | Würzburger Hofbräu

Hanke Brothers

35 | 30 | 25 € inkl. Bierverkostung

Hanke Brothers
David Hanke | Blockflöte und Moderation
Lukas Hanke | Viola und Percussion
Fabian Hanke | Tuba und Violine
Jonathan Hanke | Klavier und Komposition

Elements. Originalkompositionen sowie Arrangements von Werken Mozarts u. a.

Geht nicht gibt’s nicht! Jedenfalls nicht im künstlerischen Leben der Hanke Brothers. Allein die Besetzung ihres familieneigenen Ensembles ist eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit: Blockflöte, Bratsche, Tuba und Klavier – wann hat es das schon einmal gegeben? Vielfalt, Experimentierfreude und das Ausloten und Überwinden von Grenzen sei nun mal ihr Lebenselixier, geben die vier Brüder Auskunft. Unerwartet soll es sein, was sie auf der Bühne zeigen. Und offen für alles, wie es auch diese Boyband der Klassik selbst ist. Dafür greift Jonathan Hanke regelmäßig selbst zum Notenpapier und hält die Ideen der Brüder in Tönen fest. Für ihr Programm »Elements« haben sich die Hanke Brothers aber noch Verstärkung ins Boot geholt – drei Komponisten, die mit Genregrenzen nichts anfangen können: die Filmkomponisten Stephan Boehme und Oliver Davis sowie Aleksey Igudesman, der von sinfonischer Musik bis zu musikalischer Comedy nichts auslässt. Eigens für das Mozartfest haben sie ein neues Arrangement in Auftrag gegeben. Von wem? Von Mozart natürlich.


Alle Preise zzgl. Systemgebühr

Adresse
Würzburger Hofbräu
Höchberger Straße 28
97082 Würzburg
Würzburger Hofbräu
Höchberger Straße 28
97082 Würzburg

Hofbra?êu