zurück zurück

M PopUp // Raum für Mozart

Garten Eden

Was macht ein Beichtstuhl im Paradies? Lässt sich vergeben lernen? Darf man Musik von Sündern schön finden? Mitten in Würzburg verströmt ein künstlicher »Garten Eden« seine Reize und lädt ein ins Spannungsfeld von Schuld und Vergebung.

Der M PopUp // Raum für Mozart trägt zum vierten Mal das Mozartfest-Motto in den städtischen Alltag und ist zwischen den 25. Mai und 22. Juni immer werktags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt - außer zu den Veranstaltungen der VHS (nach vorheriger Anmeldung) - ist frei!

Im M PopUp kommt die Stadt zu Wort. Musikaktionen, Workshops und Vorträge bieten ganz unterschiedliche Perspektiven auf die Ambivalenzen menschlichen Daseins und machen die Festivalthemen sinnlich begreifbar.

Inhaltliches Konzept: Des Pudels Kern, Umsetzung in Konzeption und Gestaltung:  THWS Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt, Fakultät Gestaltung, Projektkurs Prof. Gertrud Nolte mit Luca Fehlau, Paula Frank, Emilie Glass, Sarah Landschütz, Lorenz Schneider, Koordination: Miria Sailer