Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Donnerstag 18.06.2020  | 21.30 Uhr | Museum am Dom

Secret Places

15 € Freie Platzwahl

The Twiolins
Marie-Luise Dingler | Violine
Christoph Dingler | Violine

Musik im Spiel der Farben. Eine Reise ins eigene Ich mit Crossover-Original- kompositionen der Twiolins

Wie ist es, wenn ein Sinn fehlt? Wenn die sinnliche Wahrnehmung reduziert ist oder die Sinnesreize anders wirken? Beethoven war ab seinem 35. Lebensjahr annähernd vollständig ertaubt. Eine Katastrophe für einen Musiker. Der Interpret Beethoven verstummte 1814, als Komponist hatte er jedoch noch einiges zu sagen. Nicht das Hören, aber das Sehen schränkt das Mozartfest in diesem Konzert ein und erspürt gemeinsam mit dem Publikum, wie sich Musik erleben lässt, wenn das Auge nicht wie gewohnt mithört. Die optische Wahrnehmung steht an diesem Abend zur Disposition: Hören wir Musik anders, wenn sich ihre Beleuchtung ändert? Wenn Farben ins Spiel kommen oder gar Dunkelheit herrscht? Das Geigenduo The Twiolins steht Pate bei diesem Experiment. Klassik, Avantgarde, Minimal Music und Pop Art begegnen sich in ihrem Klangkosmos. »Secret Places« nennen sie ihr Programm, das auf eine Reise nach innen, ins Reich der Fantasie mitnimmt. Genau die richtige Mischung für ein Konzert, in dem es vor allem um die sinnliche Wahrnehmung geht.


Alle Preise zzgl. Systemgebühr

Adresse
Museum am Dom
Kiliansplatz 1
97070 Würzburg
Museum am Dom
Kiliansplatz 1
97070 Würzburg