Alles in einem:
Freigeist Mozart

20. Mai - 19. Juni 2022

weiterlesen

Artiste étoile:
Isabel Mundry

weiterlesen

Unexpected:
Neues hören – neues Hören

weiterlesen

Freispiel
im Bürgerbräu

weiterlesen

MozartLabor 2022:
Resonanzräume

weiterlesen

M PopUp: Raum für Entdecker,
Mitgestalter und Experimentierfreudige

weiterlesen

Alles in einem

2021 feierte das Mozartfest Würzburg seinen 100. Geburtstag. 2022 ist das Jahr danach. Ein neuer Anfang. Ein neues Jahrhundert. Natürlich befragen wir Mozart auch in Zukunft in all seinen Ambivalenzen, beziehen ihn auf die Gegenwart. Er ist und bleibt unser Impulsgeber. Ein Festival hat nur dann etwas zu sagen, wenn es Themen von heute verhandelt oder, wie Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in seiner Eröffnungsrede 2021 in Würzburg sagte: wenn es immer wieder neu versucht, »die Klassiker vor ihrem schlimmsten Feind zu bewahren: einer unantastbaren Musealität«.

Wie es sich für einen neuen Anfang gehört, stellen wir 2022 unsere musikalische Gegenwart in dem Mittelpunkt. Mozart hätte das gewiss von uns erwartet. Er war ein Freigeist in doppeltem Sinn. Innerlich, weil er in jedem Moment künstlerisch eigene Wege ging; nach außen, weil er sich sozialen Gepflogenheiten widersetzte. Seine Musik war und ist Provokation und Faszination, Vollendung und Verstörung. »Alles in einem: Freigeist Mozart« heißt das Motto des Mozartfestes 2022. Seien Sie herzlich willkommen!

Weiterlesen

Konzerte & Tickets

Klassische Konzerte mit Sinfonik, Vokal- oder Kammermusik stehen im Zentrum der rund 80 Veranstaltungen jährlich. Vielfalt ist dabei nicht nur ein Schlagwort, sondern gelebte Programmatik.

Zu den Konzerten

Programmfacetten

Die UNESCO-Weltkulturerbestätte Würzburger Residenz, Kirchen, Klöster, Weingüter, Schlossgärten oder Industriedenkmäler sind Bühne für ein facettenreiches Programm, in dem das gemeinsame Erleben und Erkunden groß geschrieben wird.

Das Festival entdecken