Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
zurück

Residenz, Hofkirche

Die 1743 geweihte Hofkirche zählt durch ihre raffinierte Raumstruktur und die sehr kunstvolle Dekoration in Deutschland zu den vollkommensten Sakralbauten des 18. Jahrhunderts.
Dem Architekten Balthasar Neumann gelang es, hinter der nach außen beibehaltenen viergeschossigen Palastfassade im Südwesteck der Residenz einen völlig überraschenden, ausschließlich aus kurvierten Wänden bestehenden Raum mit drei ovalen Gewölbekuppeln zu schaffen. Die prachtvolle, 1735-1743 ausgeführte Dekoration geht teilweise auf Entwürfe seines Rivalen Lucas von Hildebrandt zurück.

Parkmöglichkeiten:
400 kostenpflichtige Pkw-Parkplätze vor der Residenz
15 Busstellplätze in unmittelbarer Nähe zur Residenz (Husarenstraße)

Öffentliche Verkehrsmittel:
Straßenbahn: Haltestelle »Dom«
Bus: Haltestelle »Residenz« oder »Mainfranken-Theater«

Rollstuhl-Symbol_grau

Adresse
Residenz, Hofkirche
Residenzplatz 2
97070 Würzburg
Residenz, Hofkirche
Residenzplatz 2
97070 Würzburg