Als Generationen-Tandem ins Konzert

Kultur ist Austausch. Kultur lebt von Begegnung. Keine Frage, dass ein Konzertbesuch in Gemeinschaft viel bereichernder ist und ein noch intensiveres Erleben birgt - unabhängig der Lebensphase. Das Mozartfest lädt deshalb Menschen unterschiedlicher Generationen zum gemeinschaftlichen Musikerleben ein.

Wer kann mitmachen?

Eingeladen sind Musikbegeisterte aller Altersgruppen, als Tandem zweier unterschiedlicher Generationen (Altersabstand ca. 30 Jahre), ein Konzert des Mozartfestes zu besuchen.

Was erwartet uns als Tandem?

Bei ausgewählten Veranstaltungen erhalten alle Teilnehmenden ein kostenloses Programmheft sowie einen Piccolo für den Nachklang zu Hause.
Neben dem Konzertbesuch werden im  M PopUp Workshops und eine gemeinsame Abschlussveranstaltung angeboten. Dort gibt es die Gelegenheit in die Klang- und Erfahrungswelt der anderen Generation einzutauchen und weitere mögliche Konzertpartner:innen kennzulernen.

Das Mozartfest beteiligt sich mit »Gen-Z trifft Silber« am Aktionsjahr »Generationen im Dialog« der Würzburger Seniorenvertretung und der Stadt Würzburg.