Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
zurück

Das Mozartfest Würzburg

Jedes Jahr im Frühsommer bildet die fürstbischöfliche Barockstadt Würzburg den Rahmen für das renommierte Mozartfest – und das bereits seit 1921.

In den prächtigen Räumen der Residenz (UNESCO-Weltkulturerbe) finden die meisten der über 70 Konzerte des Mozartfestes statt, die im Beethovenjahr 2020 unter dem Motto »Widerstand, Wachsen, Weitergehen« stehen und in diesem Sinn inhaltlich Mozart und Beethoven aufeinander beziehen.

Spitzenensembles und internationale, hochkarätige Solisten haben sich mit bewundernswerter Energie und Neugier auf diese Thematik eingelassen. Gemeinsam mit ihnen wird das Woher und Wohin von Komponisten, Werken und musikalischen Denkformen erlebbar. Dabei liegt der Fokus auf jenen Werken Beethovens, die sich hörbar an seinen Vorbildern reiben. In mehreren Konzerten begegnen wir Mozart und Beethoven auch in ausgefallenen Klangsphären zwischen Jazz und Weltmusik.