Samstag 28.05.2022  | 15.00 Uhr | Exerzitienhaus Himmelspforten

MozartLabor

1-Tages-Pass: 8 | 5 € (ermäßigt)

Alternativ: 4-Tages-Pass 20 | 12 € (ermäßigt)
 

Was ist neu im Alten, alt im Neuen? Die Verschränkung von Gegenwart und Vergangenheit wird zum Thema im MozartLabor 2022. Wie das Konzertprogramm des Mozartfestes öffnet auch das Labor Resonanzräume, in denen Phänomene gegenseitiger Prägung reflektiert, Rahmenbedingungen künstlerischen Schaffens diskutiert und Zukunftsfragen relevant werden. Intensiv greift das Labor die Themen der musikalischen Programme in der aktuellen Saison auf, spannt Querverbindungen zwischen Theorie und Praxis. In Vorträgen, Podiumsdiskussionen und offenen Proben lassen sich die prominenten Dozenten und ausgewählten Stipendiaten unterschiedlicher Disziplinen über die Schulter schauen, wenn sie in engen Austausch treten und die Musik mit dem Erfahrungshorizont des 21. Jahrhunderts neu befragen.

Weitere Informationen zum MozartLabor


Tag 1: 28.05.2022

15 UHR

 
Vorstellung der Sektionen und Projekte
Moderation: Dr. Dimitra Will und Dr. Hansjörg Ewert
 
20 UHR
 
Neues Hören?
Musik hören und über Gehörtes sprechen mit Isabel Mundry

Jede Konzertkarte des Mozartfestes 2022 berechtigt an einem Tag des MozartLabors zum freien Eintritt.

Alle Preise zzgl. Systemgebühr

Adresse
Exerzitienhaus Himmelspforten
Mainaustraße 42
97082 Würzburg
Exerzitienhaus Himmelspforten
Mainaustraße 42
97082 Würzburg