zurück

 

Freitag 27.05.2022  | 21.00 Uhr  | Residenz, Hofgarten

Nachtmusik

55 | 45 | 40 €

Meininger Hofkapelle

Radovan Vlatković | Horn

Philippe Bach | Leitung

Mozart Hornkonzert Nr. 3 Es-Dur KV 447
Mozart Serenade Nr. 13 G-Dur KV 525 »Eine kleine Nachtmusik«
Strauss Hornkonzert Nr. 1 Es-Dur op. 11
Reger Variationen und Fuge über ein Thema von Mozart op. 132

»Wir brauchen nötigst viel, viel Mozart!!!« Äußersten Nachdruck verlieh Max Reger seiner Forderung: Drei Ausrufungszeichen und ein dick unter­strichenes »nötigst« bannte er auf eine Postkarte an einen Freund und Kollegen. Mozart ist einer von Regers Hausgöttern, und mit zunehmendem Alter wird seine Bewunderung für ihn größer und größer. Als Hofkapellmeister zu Meiningen setzt er bewusst auf die Wiener Klassiker und schöpft aus dem Rückblick in diese Vergangenheit für sein gegenwärtiges Komponieren. »Es gibt nur ein Orchester, das ich haben möchte: Meiningen«, soll Reger außerdem geäußert haben. Auch Richard Strauss hegte eine enge Verbindung zu und große Sympathie für das thüringische Traditionsorchester, dessen Leitung er Mitte der 1880er-Jahre innehatte und das 1883 das Hornkonzert des jungen, aufstrebenden Komponisten uraufführte. Ihre bedeutende Geschichte klingt mit, wenn die Meininger Hofkapelle in der Nachtmusik Mozart mit seinen Erben der Spätromantik im ehemals fürstbischöflichen Hofgarten zusammenbringt.


Wetter-Update: Die Nachtmusik kann im Hofgarten der Residenz stattfinden!

An der Abendkasse vor der Residenz sind weitere Sitzplätze zu 25 € und Promenadenplätze zu 15 € (ermäßigt 10 €) erhältlich.

Alle Preise zzgl. Systemgebühr


Für Besucher:innen mit eingeschränktem Hörvermögen bieten wir kostenlos Induktionsschleifen an. Diese werden an einem Stand hinter dem Haupteingang des Hofgartens nach Verfügbarkeit ausgegeben.

Adresse
Residenz, Hofgarten
Residenzplatz 2
97070 Würzburg
Residenz, Hofgarten
Residenzplatz 2
97070 Würzburg

Thies