Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Montag 29.06.2020  | 18.30 Uhr | Central Kino im Bürgerbräu

Mozartfest im Kino: Licht

Barbara Albert | Regie

mit Maria Dragus, Devid Striesow, Kulas Miko, Katja Holm u. a.

Wien im 18. Jahrhundert: Obwohl die 18-jährige Maria Theresia von Paradis, genannt Resi, seit ihrem dritten Lebensjahr blind ist, wird sie als herausragende Klaviervirtuosin gefeiert. Nach etlichen medizinischen Fehlbehandlungen wird sie 1777 von ihren Eltern dem umstrittenen Wunderheiler Franz Anton Mesmer anvertraut. Das Wunder geschieht: Resi kann nach und nach wieder sehen. Die Wiener Ärzteschaft beginnt, gegen Mesmer zu intrigieren. Doch auch Resi selbst ist verunsichert: In dem Maß, wie sie ihr Augenlicht zurückgewinnt, schwindet ihre Virtuosität als Pianistin. Verabschiedet sich Resi von der sehenden Welt, erlangt sie ihre pianistischen Fähigkeiten zurück. Sie muss sich entscheiden...


Karten für die Filmvorführungen sind erhältlich über www.central-bb.de. Die Filme können auch als Gruppenvorstellung über kino@central-bb.de gebucht werden.

Spielfilm, A, D, 2017, 97 Min., FSK: ab 6 Jahren

Adresse
Central Kino im Bürgerbräu
Frankfurter Straße 87
97082 Würzburg
Central Kino im Bürgerbräu
Frankfurter Straße 87
97082 Würzburg