Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Montag 01.06.2020  | 20.00 Uhr | Residenz, Weißer Saal

Ragna Schirmer | Isang Enders

50 | 40 €

Ragna Schirmer | Klavier und Moderation

Isang Enders | Violoncello

Beethoven 12 Variationen über »Ein Mädchen oder Weibchen« aus »Die Zauberflöte« für Klavier und Violoncello F-Dur op. 66 | 7 Variationen über »Bei Männern, welche Liebe fühlen« aus »Die Zauberflöte« für Violoncello und Klavier Es-Dur WoO 46 | Fantasie für Klavier H-Dur op. 77 | Sonate für Klavier und Violoncello A-Dur op. 69
Mozart Adagio für Klarinette und 3 Bassetthörner F-Dur KV Anh. 94 (580a) (Fassung für Violoncello und Klavier) | Sonate für Klavier Nr. 9 a-Moll KV 310 (300d)


Vielleicht ist es tatsächlich der musikbegeisterten Mutter zu verdanken, dass aus Ludwig van Beethoven einer der ganz Großen geworden ist. Die Erzählung will es jedenfalls, dass Maria Magdalena van Beethoven ein Konzert des jungen Wolfgang Amadé Mozart hörte. Sie soll so begeistert gewesen sein, dass ihr Entschluss feststand: Wenn sie einmal ein Kind habe, so wird es Klavier spielen lernen. Der strenge Vater sorgte später für die Ausbildung des gemeinsamen Sohnes – das Vorbild Mozarts immer im Hinterkopf. So ist Mozart in Beethovens musikalischer Laufbahn von klein auf fester Bezugspunkt. Darauf spielen Ragna Schirmer und Isang Enders in ihrem moderierten Duoprogramm an: Sie schauen durch Beethovens Brille auf Mozart und lassen hören, wie der Jüngere den Älteren im Wortsinn variiert hat. Wie er die damals schon populären Opernthemen verwendet, aber auch, wie er in seinem Klavierwerk auf Mozarts nachdenkliche Seite reagiert.


Alle Preise zzgl. Systemgebühr

Adresse
Residenz, Weißer Saal
Residenzplatz 2
97070 Würzburg
Residenz, Weißer Saal
Residenzplatz 2
97070 Würzburg

BR_KLASSIK