Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Freitag 19.06.2020  | 20.00 Uhr | 19:15 Uhr Konzerteinführung | Residenz, Kaisersaal

Festival Strings Lucerne | Raphaela Gromes | Daniel Dodds

Kaisersaal 100 | 80 | 70 | 35 € Weißer Saal 25 | 15 | 10 € inkl. einem Glas Prosecco während des Konzertausklangs

Festival Strings Lucerne

Raphaela Gromes | Violoncello

Daniel Dodds | Violine und Leitung

Mozart Divertimento F-Dur KV 138 (125c)
Strauss Streichsextett aus »Capriccio« op. 85
Strawinski Suite italienne
Rossini Une Larme / Thème et Variations
Tschaikowski Souvenir de Florence / Streichsextett d-Moll op. 70

Der Name sagt es: Das Divertimento soll Spaß machen. Zur musikalischen Unterhaltung nicht selten unter freiem Himmel hört man zu Mozarts Zeit am liebsten Divertimenti. Mit seinem F-Dur Divertimento KV 138 liefert er 1772 ein Paradebeispiel für die quicklebendige Gattung: leichtfüßig, beschwingt und mit einem guten Schuss Dolce Vita. Dass das Divertimento nach Mozart keine Rolle mehr spielt, ist jedoch eine Mär. Vielleicht trägt es andere Namen, doch sein Geist lebt fort: ob in Strawinskis »Suite italienne«, die unverhohlen vergangenen Zeiten huldigt. Ob im Strauss’schen »Capriccio«, das ohnehin im Rokoko schwelgt. Ob im »Souvenir de Florence«, mit dem sich Tschaikowski nach Italien zurückträumte. Die Festival Strings Lucerne präsentieren eine luftig-leichte Serenade. An ihrer Seite: Raphaela Gromes, die sich mit Virtuosität, Charme und mitreißender Spielfreude derzeit in den vorderen Reihen der Celloszene positioniert.


Im Anschluss: Auf ein Glas danach Geselliger Konzertausklang mit den Künstlern des Abends im Caffè Ottolina

Alle Preise zzgl. Systemgebühr

Adresse
Residenz, Kaisersaal
Residenzplatz 2
97070 Würzburg
Residenz, Kaisersaal
Residenzplatz 2
97070 Würzburg

BR_KLASSIK