Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Donnerstag 18.06.2020  | 19.00 Uhr | Best Western Premier
Hotel Rebstock, Kapitelsaal

Allzeit ... Sprecht lauter, schreyt, denn ich bin taub

10 €

Robert HP Platz | Komponist

Michael Sendtner | Professor für Klinische Neurobiologie

Rudolf Hagen | Professor für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

Evelyn Meining | Moderation

Podiumsgespräch über Musik und Sinne

Im Oktober 1802 offenbart sich Ludwig van Beethoven: Seit Beginn des neuen Jahrhunderts ist es für ihn quälende Gewissheit, dass er sein Gehör verlieren wird. Seiner Umwelt hat er es bisher verheimlicht, aber die Fassade lässt sich nicht länger aufrechterhalten. »Und doch«, schreibt Beethoven in seinem »Heiligenstädter Testament«, »war’s mir noch nicht möglich den Menschen zu sagen: sprecht lauter, schreyt, denn ich bin taub.« Es scheint das schlimmste Schicksal zu sein, das einen Musiker und Komponisten ereilen kann. Trotzdem hat Beethoven auch nach seiner vollständigen Ertaubung musikalische Werke von größter Meisterschaft erschaffen. Wie ist das möglich? Beethoven steht im Fokus dieser Auflage der Gesprächsreihe »Allzeit ...«. Eine Runde von Spezialisten aus Medizin, Wissenschaft und Musikpraxis widmet sich dem Fall Beethoven und fragt darüber hinaus: Was passiert im Gehirn, wenn Musik entsteht? Und: Welchen Anteil hat überhaupt das Gehör an musikalischer Äußerung und Kreation?

Die Veranstaltung kann zusätzlich im Video-Livestream auf dem YouTube-Kanal des Mozartfestes verfolgt werden.


Im Anschluss an die Veranstaltung wird folgendes Menü angeboten:
 

Gebeizter Lachs mit Melone

Minze und Meerrettichcreme

***

Zarter Kalbsrücken mit Thymianjus

jungen Karotten, Frühlingslauch, grünem Spargel

Kartoffelmousseline

***

Mango-Passionsfruchtkuppel

Mango-Minz-Ragout
 

Preis: 49€ pro Person

Reservierungen unter:

Tel.: 0931-3093-717

E-Mail: info@restaurant-kuno.de


Bitte beachten Sie unsere AGBs (»Veranstaltungsbedingungen«). Die Konzertkarten sind ausschließlich vorab telefonisch zu reservieren, ab dem 3.6.2020, Mo.-Fr. 10 bis 14 Uhr unter Telefon: +49 (0) 931 / 37 23 36. Bitte haben Sie Geduld, wenn Sie aufgrund der starken Nachfrage in der Warteschleife gehalten werden müssen.

Alle Preise zzgl. Systemgebühr

Adresse
Best Western Premier
Hotel Rebstock, Kapitelsaal
Neubaustraße 7
97070 Würzburg
Best Western Premier
Hotel Rebstock, Kapitelsaal

Neubaustraße 7
97070 Würzburg