Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Dienstag 21.07.2020  | 20.05 Uhr | Residenz, Weißer Saal

Jörg & Carolin Widmann, Oliver Triendl | BR Radiokonzert

Jörg Widmann | Klarinette

Carolin Widmann | Violine

Oliver Triendl | Klavier

Strawinski Suite aus »L'histoire du soldat« für Violine, Klarinette und Klavier
Mendelssohn Bartholdy Andante, II.Satz / aus: Sonate für Klarinette und Klavier Es-Dur MW Q15
Widmann Études für Violine solo Nr. I-III
Mozart Sonate für Klavier und Violine Nr. 35 A-Dur KV 526
Bartók »Kontraste« für Violine, Klarinette und Klavier Sz 111

Musik kann Wunder bewirken, und wer sie missen muss, wird seines Lebens nicht mehr froh. So ließe sich die Quintessenz aus dem musikalischen Theater formulieren, das Igor Strawinski 1917 komponierte und aus dem er 1919 eine Suite für Violine, Klarinette und Klavier kompilierte. Es ist ein passendes Motto, mit dem Carolin und Jörg Widmann sowie Oliver Triendl ihr Kammerkonzert im Rahmen von »Weitergehen ⎜ Mozartfest 2020« eröffnen. Auf Musik zu verzichten, hätten sich weder Strawinski, noch Mendelssohn, Bartók oder Mozart vorstellen können. Und das »Weitergehen« steht als unausgesprochener Leitspruch über allen ihren Werken, die hörbar machen, wie Musikgeschichte von der Fortschreibung, vom Widerstand und Wachsen lebt.

+ Das Konzert wird am 21. Juli um 20:05 Uhr auf BR Klassik gesendet +

Adresse
Residenz, Weißer Saal
Residenzplatz 2
97070 Würzburg
Residenz, Weißer Saal
Residenzplatz 2
97070 Würzburg

BR_KLASSIK

Deutschlandfunk