Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Dienstag 09.06.2020  | 19.00 Uhr bis 23.45 Uhr | Residenz, Kaisersaal

Gestatten, Beethoven!
Eine lange Musiknacht im Video-Livestream

In Würzburg ist die Residenz seit 99 Jahren der Ort für Mozart. Der festliche Kaisersaal im UNESCO-Weltkulturerbe ist zentrale Spielstätte des Mozartfestes. Auf die einmalige Raumkunst als Rahmen für Sinfonik und Kammermusik soll auch 2020 nicht verzichtet werden. Selbst wenn derzeit keine Veranstaltungen mit Publikum stattfinden können, wird die Residenz dennoch zum Podium für ausgewählte Konzerte im Rahmen von »Weitergehen | Mozartfest 2020«.

Eine Lange Konzertnacht im Kaisersaal gibt den Auftakt zu dieser Konzertreihe und kann live auf www.br-klassik.de verfolgt werden. Mit ihren eigens für das Mozartfest entwickelten Programmen beteiligen sich Avi Avital (Mandoline) und Olga Pashchenko (Hammerflügel), das Trio Julian Prégardien (Tenor), Marie-Elisabeth Hecker (Violoncello) und Martin Helmchen (Klavier) sowie Hannelore Hoger (Rezitation) und Sebastian Knauer (Klavier). Live aus Frankreich meldet sich Kit Armstrong (Klavier) mit einem Rezitalprogramm.


19.00 - 20.00 Uhr

Avi Avital | Mandoline

Olga Pashchenko | Hammerflügel

Beethoven Adagio ma non troppo für Mandoline und Klavier Es-Dur WoO 43b |  Sonatine für Mandoline und Klavier c-Moll WoO 43a | Sonatine für Mandoline und Klavier C-Dur WoO 44a | Variationen für Mandoline und Klavier D-Dur WoO 44b
Mozart Sonate für Violine und Klavier e-Moll KV 304 (300c) (Fassung für Mandoline und Klavier)
Bach Sonate für Flöte und Basso continuo e-Moll BWV 1034


20.15 - 21.15 Uhr

Julian Prégardien | Tenor

Martin Helmchen | Klavier

Marie-Elisabeth Hecker | Violoncello

Beethoven An die ferne Geliebte / aus: Liederkreis für Singstimme und Klavier op. 98 | 7 Variationen über "Bei Männern, welche Liebe fühlen" aus "Die Zauberflöte" für Violoncello und Klavier Es-Dur WoO 46
Schubert Rellstablieder / aus: Schwanengesang D 957 | Auf dem Strom für Singstimme, Violoncello und Klavier D 943


21.30 - 22.30 Uhr

Kit Armstrong Klavier

Beethoven Sonate für Klavier Nr. 26 Es-Dur op. 81a "Les adieux"
Mozart Sonate für Klavier Nr. 17 B-Dur KV 570 | Fantasie für eine Orgelwalze f-Moll KV 608 (Fassung für Klavier zu vier Händen)
Bach Württembergische Sonate Nr. 5 Es-Dur Wq49/5


22.45 - 23.45 Uhr

Hannelore Hoger | Rezitation

Sebastian Knauer | Klavier

»In einem Weltenmeer von Harmonie« Briefe und Schriften von Bettina von Arnim sowie Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven


Unser Programm 2020 wird sukzessive erweitert und veröffentlicht. Behördliche Entscheidungen und die Entwicklung der Corona-Pandemie können es gegebenenfalls notwendig machen, eine Veranstaltung kurzfristig abzusagen oder in veränderter und angepasster Form durchzuführen. Den jeweils aktuellen Stand mit dem genauen Datum und Zeitpunkt finden Sie immer auf unserer Website an dieser Stelle. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Adresse
Residenz, Kaisersaal
Residenzplatz 2
97070 Würzburg
Residenz, Kaisersaal
Residenzplatz 2
97070 Würzburg

krick


BR_KLASSIK