Donnerstag 10.06.2021  | 20.00 Uhr | Shalom Europa

Yaara Tal und Andreas Groethuysen

45 | 40 €

Yaara Tal und Andreas Groethuysen | Klavierduo

Mozart Adagio und Allegro für Klavier zu 4 Händen f-Moll KV 594 »für ein Orgelwerk
in einer Uhr«
Czerny Fantasie für Klavier zu 4 Händen f-Moll op. 226
Schubert Fantasie für Klavier zu 4 Händen f-Moll D 940
Gieseking »Spiel um ein Kinderlied« für Klavier zu 4 Händen IWG 6
Mozart Sonate für Klavier zu 4 Händen F-Dur KV 497

Kaum sieben Minuten dauert das »Spiel um ein Kinderlied«, aber dennoch lässt es aufhorchen: Hier wird »Ah! vous dirai-je, Maman« variiert, worüber auch Mozart 1781 eigene Variationen verfasste. Das Spiel stammt aus der Feder von Walter Gieseking, einem der bedeutendsten Mozartinterpreten des 20. Jahrhunderts. Mit seiner Texttreue und seinem transparenten, natürlichen Spiel hat er Mozart seinerzeit vom romantischen Ballast befreit. Yaara Tal und Andreas Groethuysen betten Giesekings charmantes Werk ein in ein Programm, das von Beziehungen erzählt: Enkelschüler von Mozart war etwa Carl Czerny – auch er als stilprägender Pianist und Klavierpädagoge weit über seine Zeit hinaus wirkend. Wie Franz Schubert steht Czerny an der Schwelle zwischen Wiener Klassik und Romantik. Mehrfach nimmt er sich Schubert-Werke zur Bearbeitung vor. Doch in seiner eigenen f-Moll-Fantasie überrascht der Virtuose mit einer kompositorischen Eigenständigkeit, die das gängige Czernybild erschüttert.


Alle Preise zzgl. Systemgebühr

Adresse
Shalom Europa
Valentin-Becker-Str. 11
97072 Würzburg
Shalom Europa
Valentin-Becker-Str. 11
97072 Würzburg