Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
zurück

In Kirchen und Klöstern

Mozart in historischen Baudenkmälern

Würzburg – Stadt der Kirchen. Beim Anblick der zahlreichen Kirchtürme Würzburgs mag Mozart sich an Salzburg erinnert haben. Rund 60 Kirchenbauten prägen heute das Stadtbild. Das Mozartfest macht jedes Jahr einige unter ihnen zu seinen Spielstätten und lässt Musik und sakrale Architektur in ein erhabenes Wechselspiel treten. Im Kiliansdom etwa hat die Reihe »Bruckner im Dom« ihre Heimstätte.

Seit 2019 begleitet ein musikalischer »Echoraum« im Museum am Dom die Reihe und wirft vor 1000 Jahren christlicher Sakralkunst existenzielle Fragen auf. Auch außerhalb der Stadt im Kloster Bronnbach oder in St. Michael zu Thüngersheim ist das Mozartfest zu Gast. Im Exerzitienhaus Himmelspforten hat es darüber hinaus eine Oase der Ruhe für Konzert und MozartLabor gefunden.