Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
zurück

Mozart für alle

Mozart? In Würzburg ein Fest für alle

Mozartfest, das ist kein elitärer Ort, sondern eine Plattform für Begegnungen. Hier werden Brücken gebaut – mitten hinein in die Gesellschaft. Musik kann jeden ansprechen, lautet die Überzeugung, Teilhabe ist das entscheidende Stichwort. Mehr als 70 Konzerte und Veranstaltungen locken jährlich rund 30.000 Besucher nach Würzburg und zeigen bewusst ein vielgestaltiges Programm. Jeder darf sich willkommen fühlen. Einzige Voraussetzung: Neugier und Offenheit, um sich von Musik begeistern zu lassen. Innovative Konzerte, Veranstaltungen für Familien und Musikprogramme für Menschen mit demenziellen Veränderungen oder deren pflegende Angehörige haben ebenso Stammplätze im Festivalkalender wie der traditionelle »Mozarttag«, der die ganze Würzburger Innenstadt zum lebendigen Freiluft-Konzertsaal macht.


Kinderkonzerte

Konzert für pflegende Angehörige

Mozarttag

Mozart kommt nach Würzburg – und die Stadt bereitet ihm einen temperamentvollen Emfang. Auf Plätzen und Gassen, in Kirchen oder Geschäftshäusern und sogar über den Dächern Würzburgs wird am Mozarttag musiziert. Zahlreiche Bühnen geben Raum für Mozart und mehr. Aus der ganzen Region beteiligen sich Künstler und Ensembles und machen Würzburgs Innenstadt zum vielgestaltigen Freiluft-Konzertsaal.