zurück

Aktuelles

100 Jahre Mozartfest Würzburg 2021

2021 feiert Deutschlands ältestes Mozartfest sein 100. Jubiläum. Die Jubiläumssaison findet unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder vom 28. Mai bis 27. Juni 2021 statt. 100 Jahre Mozartfest werden in einem facettenreichen Programm mit seinen Wegmarken und Wendepunkten gefeiert und mit Impulsen der Gegenwart konfrontiert. Mozart wird aus verschiedenen Perspektiven und in vielgestaltigen Veranstaltungsformaten auf seine Wirkungsgeschichte befragt. Wie in den Anfängen des Mozartfestes soll die Vielstimmigkeit der Künste ihre Wirkung entfalten: Bildende Kunst, Architektur, Musik, Tanz, Literatur.

Das Mozartfest reagiert auf die gegenwärtig noch unklaren Veranstaltungsmöglichkeiten mit einem veränderten System für den Kartenverkauf. Ab dem 4. Dezember 2020 werden verbindliche Kartenvorbestellungen entgegengenommen: per Bestellschein oder online. Der Webshop ist aktuell nicht für Karten-bestellungen aktiviert. Ticketbestätigung und Rechnungszusendung können erst ab acht Wochen vor Festivalbeginn in der Reihenfolge der eingegangenen Bestellungen nach dem Bestplatzprinzip erfolgen. Ab dem 14. Dezember 2020 ist das Mozartfest-Kartenbüro im Würzburger Rathaus telefonisch und für persönliche Beratungen und verbindliche Karten-Vorbestellungen geöffnet.

Alle Publikationen des Mozartfestes sind dort ab Erscheinungstermin (aktuell: Buch und Brief-Faksimile) erhältlich. Aufgrund der aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen wird darum gebeten, das Kartenbüro für  die persönliche Bestellung und Beratung, wenn möglich, telefonisch zu kontaktieren. Karten kosten zwischen 5 und 185 Euro. Schüler, Auszubildende  und Studierende erhalten 50% Ermäßigung auf reguläre Karten sowie Last-Minute-Tickets zum Einheitspreis von 12 Euro.


Die Programm-Pressekonferenz vom 4. Dezember finden Sie auf unserem YouTube-Kanal:

Logo youtube